Klassen 2A und 2B

Holz-Projekt der Klasse 2a

Während eines Projekttages haben sich die Kinder der Klasse 2a mit den Themen Holz und Werkzeuge beschäftigt. Dazu wurde das Forum kurzerhand zum Werkraum umfunktioniert. Mit verschiedenen Sägen, Feilen und Schleifpapier bearbeiteten die Kinder je ein eigenes Stück Fichtenholz. Das Ziel war es, einen eigenen Karten- oder Fotohalter aus Holz herzustellen. Im Kunstunterricht bemalten die Kinder ihre Kartenhalter, sodass jeder ein individuelles Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen konnte.

cof

Ausflug zur ehemaligen Tuchfabrik Müller in Kuchenheim


Im Juni unternahmen wir einen Ausflug nach Kuchenheim ins Industriemuseum. Während einer spannenden Führung durch die ehemalige Tuchfabrik Müller lernten wir die einzelnen Arbeitsschritte von der Wolle zum fertig gewebten Tuch kennen. Wir staunten über die alten Maschinen, die auch heute noch voll funktionstüchtig sind und ziemlich viel Lärm machen.
Anschließend filzten wir noch einen Ball aus Wolle, den wir als kleines Andenken an unseren Ausflug mit nach Hause nehmen durften.
Unser Besuch in Kuchenheim hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir bedanken uns ganz herzlich bei den Museumsmitarbeitern für die tolle Führung und den Filz-Workshop!

Hurra!

Wir sind Kulturstrolche!

Am 10. September waren wir erstmals als Kulturstrolche unterwegs.
Wir machten uns auf den Weg zum Euskirchener Stadtmuseum.
Dort erhielten wir eine Führung durch die Ausstellung
Hochspannung – Experimente und Entdeckungen vom Blitz zum Motor“.

Es gab für uns vieles zum Ausprobieren und Entdecken, so durften wir u.a. Funken erzeugen.

Besonders gut haben uns der Elektro-Mann und die Plasmakugel gefallen.

Am 19. November nahmen wir Kulturstrolche am
Tanzworkshop „Tanz der Elemente“ teil.

Wir lernten u.a., uns wie tosende Gebirgsflüsse, sanft wogende Wellen und funkensprühende Feuer zu bewegen.

Gesunde Ernährung

Wir, die Klassen 2a und 2b, haben uns in den letzten Wochen mit
dem Thema „Gesunde Ernährung“ beschäftigt.
Zuerst teilten wir Lebensmittel unterschiedlichen Gruppen zu.
Die Ernährungspyramide half uns dann herauszufinden, wie wir uns ausgewogen ernähren können.
Außerdem konnten wir mit Hilfe von Zuckerwürfeln zeigen, wie viel Zucker in ausgewählten Lebensmitteln und Getränken steckt.
Die Ergebnisse ließen uns staunen! Damit sich auch die anderen Kinder der Schule über den Zuckergehalt informieren können, gestalteten wir im Forum eine kleine Ausstellung.